Öffnungszeiten Sitzungen, Beratung, Terminvergabe
Mo - Fr 9.00 - 18.00 Uhr
04351-753 4360info@--no-spam--fasziengesundheit.de
eingeschränkte Faszien

Was machen funktional eingeschränkte Faszien mit uns

Es gibt viele verschiedene Auswirkungen durch eingeschränkte Faszien, egal wie sie entstanden sind: sie wirken sich zu 100% und zu sofort auf unseren "restlichen" Körper aus, auf die Halte- und Bewegungsmuster, sowie auf die Stimmung in uns. Nichts in uns bleibt verschont...!

Nebst vielen "kleinen" Zipperlein" und Einschränkungen, die einfach nur nerven, können fasziale Einschränkungen einem richtig das Leben schwer machen, ohne dass es richtig zugeordnet wird. Da lohnt schon mal ein Blick hinter die Kulissen, um zu verhindern, dass bestehende Beschwerden sich weiter verschlimmern.

Nur ein Beispiel: Durch eine einseitige Beanspruchungen im Alltag kann der Körper aus seinem sog. "natürlichen, inneren Schwerelot" dauerhaft herausrutschen und immer mehr in eine Vorbeuge-Haltung gehen. Das erzeugt dann Rücken- und Nackenprobleme, sowie vieles andere noch in Folge. Und so kann kann es sein, dass man gar nicht mehr weiß, "wie und wann das eigentlich alles angefangen hat", bis man handfeste orthopädische Probleme bekommt.

Die Faszien geben uns die gesamte Körperstruktur und stabilisieren uns bei jeder Bewegung, da es überall im Körper sehr reichhaltig vorhanden ist (ca. 20 kg beim Erwachsenen).

Beeinflusst man es -bewusst oder unbewusst- zum Negativen, verändert es uns im Gesamten auch zum Negativen. Aber umgekehrt eben auch der Fall- und das ist die gute Nachricht:

Wir können das Faszien-Netz genau so gut auch zum Positiven verändern...nur, da ist oft die Frage: was genau kann man dafür tun? Genug Bewegung und wenn ja, welche? Faszienrolle oder nicht? Welche Ernährungsart spielt eine Rolle für die Faszien? Was ist mit einschneidenenen, emotionalen Herausforderungen, Unfällen und Operationen, wirken die sich auch aus?  Alle diese Fragen können Sie in meinen Sitzungen beantwortet und eine entsprechende Behandlung und Beratung bekommen.

Eins kann ich Ihnen auch schon verraten: Es gibt viele Irrtümer über die Faszien... Profi-Sportler oder schlanke Menschen haben nicht nur gute Faszien...und gute Faszien zu haben ist nicht vom Gewicht allein abhängig oder von der Ernährung...und eine Faszientherapie muss nicht schmerzhaft sein, um tiefenwirksam zu werden- im Gegenteil!